zurück zurück zur Übersicht

Veranstaltungen


 

Up-Date Suchtprävention - SPS 117 -
Fortbildung für Suchtpräventionsfachkräfte aus Bayern

16. - 18.10.2017 Schloss Fürstenried - München

Kurzbeschreibung

Suchtpräventive Ansätze unterliegen einem ständigen Wandel. Fragen zu Zielgruppen, veränderten Konsum- und Missbrauchsformen sowie Ergebnisse der Wirksamkeitsforschung verlangen eine ständige Weiterentwicklung der Suchtprävention. Neben den Inhalten hat sich auch das Anforderungsprofil für Suchtpräventionsfachkräfte gewandelt. Neben der direkten Arbeit mit den Endzielgruppen geht es darum, in den verschiedenen Settings wie Schule, Jugendarbeit und Jugendhilfe, Eltern, Betriebe oder der Gemeinde gut zusammenzuarbeiten, um die Suchtprävention als Querschnittsaufgabe nachhaltig zu implementieren.
Um dies zu bewerkstelligen brauchen die Fachkräfte Methodenkompetenz sowie Kenntnisse in Vernetzung und Kooperation. Weiterhin wird die Planung und Konzepterstellung sowie die Kenntnis von Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Evaluation immer wichtiger.

Die UP-Date Schulung will Suchtpräventionsfachkräfte auf den neuesten Stand der Suchtprävention bringen und ihnen aktuelles theoretisches und praktisches Handwerkszeug an die Hand geben.

Zielgruppe

Suchtpräventionsfachkräfte aus Bayern

Zeit
Montag, 19. Juni 2017, 11 – 18 Uhr
Dienstag, 20. Juni 2017, 9 – 18 Uhr
Mittwoch, 21. Juni 2017, 9 – 16 Uhr

Seminarort
Exerzitienhaus der Erzdiözese Schloss Fürstenried
Forst-Kasten-Allee 103
81475 München
Telefon: 089/ 7450 829-0